Die neuen Girokontomodelle

Für jede Generation und alle Bedürfnisse das richtige Girokontomodell für flexibles Banking. Geben Sie uns Ihre Zustimmung.

Manchmal kommt es anders als man denkt: Im Februar haben wir Sie über die Veränderung bei unseren Girokonten informiert. Die darin beschriebene Kontoumstellung haben wir wegen des BGH-Urteils vom 27.04.2021 bisher nicht umgesetzt. Warum? Kurz gesagt bedeutet das Urteil, dass bei Änderungen von AGB und Preisen eine ausdrückliche Zustimmung des Kunden einzuholen ist.

Deswegen erhalten Sie in diesen Tagen erneut Nachricht von uns und wir bitten um Ihr Einverständnis zur Kontoumstellung.

Wie können Sie uns Ihre Zustimmung erteilen?

Für Nutzer des PSD OnlineBankings: In Ihrem elektronischen Postfach finden Sie eine Nachricht mit einem Link zur Zustimmung. 

Alle anderen Kunden nutzen bitte den in unserem Anschreiben beigefügten Coupon und senden diesen ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück.

Wichtig zu wissen: Die bisherigen Kontomodelle werden in Kürze eingestellt. Erteilen Sie uns keine Zustimmung, können Sie Ihr Konto bei uns nicht mehr in gewohnter Weise fortführen.

 

Zum neuen Konto erhalten Sie eine Zufriedenheitsgarantie. Sollten Sie mit Ihrem Girokonto nicht zufrieden sein und es kündigen, erstatten wir Ihnen die Kontoführungsgebühren für bis zu sechs Monate nach Kontoumstellung ohne Wenn und Aber – versprochen!

Bei Fragen sind wir unter 040 530 53-1590 nur einen Anruf weit von Ihnen entfernt.

PSD GiroKonto - soziale Komponente inklusive

Unsere Konten tragen den genossenschaftlichen Gedanken und sind so norddeutsch wie wir: klar, direkt, ehrlich. Deshalb verstecken sie auch nichts – schon gar nicht ihren Preis. Denn in stürmischen Zeiten tragen faire und transparente Preise dazu bei, dass wir als Genossenschaftsbank stark bleiben und uns gegenseitig in der Gemeinschaft unterstützen. Deshalb sind unsere Konten auch stolz auf ihre soziale Komponente: Jedes Mal, wenn Sie Ihre Kreditkarte nutzen, spenden wir für einen guten Zweck! So tun wir gemeinsam etwas Gutes. Das ist Genossenschaft.

Mit unserem Kontofinder finden Sie mit wenigen Klicks das Kontomodell, das am besten zu Ihren Wunschleistungen passt.

Warum kostet das Girokonto Geld?

Vorstandsvorsitzender André Thaller

Unser Girokonto ist der Dreh- und Angelpunkt für Ihre Finanzen und beinhaltet viele wertvolle Leistungen, von denen Sie profitieren: Giro- und Kreditkarten, Bargeldabhebungen an Automaten oder bei Kooperationspartnern im Einzelhandel, Apps und Onlinebanking, Auslandsüberweisungen und vieles mehr. Dieses Leistungspaket – verbunden mit den Ansprüchen an Verbraucher- und Datenschutz und einer hohen Cybersicherheit - führt bei uns in der Bank zu einem erheblichen finanziellen Aufwand.

Zudem sorgt das andauernde Niedrigzinsniveau für eine stark rückläufige Ertragslage und regulatorische Anforderungen an die Banken zu erheblichen Kostensteigerungen. Die Folge: Um langfristig am Markt zu bestehen, müssen wir neue Einnahmequellen generieren.

Vorstandsvorsitzender André Thaller: „Auch die digitale Welt kostet Geld. Es entstehen kontinuierlich hohe Kosten für technische Weiterentwicklungen wie beispielsweise für die Einführung von Apps und den Ausbau der Online-Services. All das muss mit hohen Sicherheitsstandards ausgestattet sein. 

Als Genossenschaftsbank ist es uns wichtig, einen fairen und gerechten Weg zu finden. Deshalb sind unsere Girokontopreise im Wettbewerbsvergleich moderat und wir haben einen sozialen Faktor integriert.“