SecureGo plus: Bankgeschäfte per App freigeben

Mit der SecureGo plus-App lassen sich alle Banking-Transaktionen schnell, einfach und sicher direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet freigeben – zum Beispiel Überweisungen im PSD OnlineBanking oder Online-Zahlungen mit der PSD Mastercard.

Transaktionen schnell erledigen

Icon Daumen hoch

Direktfreigabe-Funktion zur einfachen Ausführung von Zahlungsaufträgen innerhalb der App

Einfache Registrierung

Icon Daumen hoch

Online-Registrierung mithilfe eines QR-Codes zur Aktivierung

Auf der sicheren Seite

Icon Geldscheine mit Vorhängeschloss

Profitieren Sie von hohen Sicherheitsstandards zur Absicherung der App gegen Angriffe

Authentifikation überall möglich

Icon Lupe mit Mensch

Mit SecureGo plus authentifizieren Sie sich jederzeit sicher und bequem


Dafür benötigen Sie die SecureGo plus-App

Icon SecureGo plus-App

Wenn Sie einen bestätigungspflichtigen Auftrag wie eine Überweisung im Online-Banking oder in der PSD BankingApp durchführen möchten, können Sie diesen per Direktfreigabe mit der SecureGo plus App ausführen.

Gleiches gilt, wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte im Online-Shop eines Händlers zahlen, der das sichere Bezahlverfahren Mastercard® Identity Check™ unterstützt. Sie bestätigen den Auftrag per Direktfreigabe in der App.


Jetzt SecureGo plus-App downloaden

Scannen Sie einfach den QR-Code mit Ihrem mobilen Endgerät und installieren Sie die SecureGo plus-App. Um SecureGo plus optimal nutzen zu können, empfehlen wir die Aktivierung der Push-Benachrichtigung für diese App.

App für iOS

QR-Code für die SecureGo plus-App für iOS
Nutzbar ab Version 13

App für Android

QR-Code für die SecureGo plus-App für Android
Nutzbar ab Version 6

So aktivieren Sie die SecureGo plus App

Sie registrieren sich erstmals für SecureGo plus

Quelle: Verband der PSD Banken e.V. (Stand: Februar 2024)
Disclaimer: Wir optimieren die App regelmäßig, daher kann die aktuelle Anwendung von der im Video gezeigten Darstellung abweichen.

  1. Installieren Sie die SecureGo plus-App auf Ihrem mobilen Endgerät.
  2. Legen Sie einen individuellen Freigabe-Code fest und bestätigen Sie diesen. Mit dem Code können Sie künftig Transaktionen freigeben.
  3. Anschließend können Sie Ihren Aktivierungscode nach Eingabe unserer Bankleitzahl "20090900" bestellen. Er wird Ihnen per Post zugesandt. Wenn das Anschreiben mit dem Aktivierungscode vorliegt, können Sie diesen direkt einscannen oder manuell eingeben. Ihr Aktivierungscode ist 20 Tage gültig.
  4. Die Aktivierung ist nun abgeschlossen.
So wechseln Sie von mobileTAN oder SecureGo zu SecureGo plus

Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Umstellung Ihres bisherigen TAN-Verfahrens auf SecureGo plus.

Sie haben ein neues Handy oder Tablet und möchten SecureGo plus von Ihrem alten Gerät übertragen

Sie können Ihre bisherige Bankverbindung und Kreditkartenkennung ganz einfach von Ihrem alten Gerät auf Ihr neues Smartphone oder Tablet übertragen:

  1. Öffnen Sie die SecureGo plus-App auf Ihrem bisherigen Gerät.
  2. Gehen Sie in die Einstellungen und wählen Sie "Gerätewechsel" und anschließend "Gerätewechsel vorbereiten". Sie erhalten einen QR-Code.
  3. Installieren Sie die SecureGo plus-App auf Ihrem neuen Gerät und durchlaufen Sie den Einrichtungsprozess bis zur Ansicht "Banken & Karten". Wählen Sie hier "Gerätewechsel" und dann "Gerätewechsel durchführen" aus.
  4. Scannen Sie den in der SecureGo plus-App auf Ihrem bisherigen Gerät angezeigten QR-Code. Dafür müssen Sie der App auf Ihrem neuen Gerät die Kameranutzung erlauben. Die Übertragung beginnt. Alternativ können Sie den Übertragungscode manuell eingeben.
  5. Die App hat automatisch die Bankverbindung(en) und die Kreditkartenkennung übernommen. Prüfen Sie in den Einstellungen, ob alle Bankverbindungen korrekt eingerichtet wurden.
  6. Ab sofort können Sie SecureGo plus auf Ihrem neuen Smartphone oder Tablet nutzen.
Sie nutzen bereits SecureGo plus und möchten ein Gerät hinzufügen / entfernen

Wenn Sie ein neues mobiles Endgerät haben, auf dem Sie die SecureGo plus-App nutzen oder ein Gerät entfernen möchten, so gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich in Ihr PSD OnlineBanking ein und öffnen Sie oben rechts die Einstellungen, indem Sie auf den Reiter mit Ihrem Namen klicken. 
  2. Unter "Datenschutz und Sicherheit" finden Sie die Sicherheitsverfahren. Klicken Sie dort auf "SecureGo plus".
  3. Nun können Sie Geräte hinzufügen oder entfernen. Sie haben die Möglichkeit, bis zu drei Geräte zu registrieren.

So nutzen Sie die SecureGo plus-App

Nutzung bei Transaktionen im Onlinebanking

Quelle: Atruvia AG (Stand: Februar 2022)

  1. Geben Sie Ihre Transaktion wie gewohnt im PSD OnlineBanking oder in der PSD BankingApp ein. Sie erhalten automatisch eine Push-Nachricht auf Ihrem mobilen Endgerät.
  2. Starten Sie die App SecureGo plus, indem Sie das App-Icon oder die Pushnachricht auf Ihrem mobilen Endgerät antippen. Bitte prüfen Sie die angezeigten Daten auf Richtigkeit. 
  3. Bitte bestätigen Sie den Vorgang anschließend mit dem von Ihnen gewählten Freigabecode, Ihrem Fingerabdruck oder der Gesichtserkennung Ihres mobilen Endgeräts.
  4. Die Transaktion im Online-Banking bzw. in der PSD BankingApp wird automatisch freigegeben, eine manuelle TAN-Eingabe ist nicht erforderlich.
  5. Sie erhalten im Online-Banking bzw. in der PSD BankingApp und in der SecureGo plus-App den Hinweis, dass die Transaktion erfolgreich ausgeführt wurde.
Nutzung bei Kreditkartenzahlungen
  1. Schalten Sie zunächst Ihre PSD Mastercard einmalig für den Mastercard® Identity Check™ frei.
  2. Zur Identifikation geben Sie Ihre Kreditkartennummer im Online-Shop eines Händlers ein, der das sichere Bezahlverfahren Mastercard® Identity Check™ unterstützt.
  3. Sie erhalten nun eine Push-Nachricht mit den Transaktionsdaten in der SecureGo plus-App auf Ihrem mobilen Endgerät. Prüfen Sie die Daten sorgfältig.
  4. Wenn die Daten richtig sind, bestätigen Sie den Vorgang anschließend mit dem von Ihnen gewählten Freigabecode, Ihrem Fingerabdruck oder der Gesichtserkennung Ihres mobilen Endgeräts.
  5. Sie erhalten im Online-Banking bzw. in der PSD BankingApp und in der SecureGo plus-App den Hinweis, dass die Transaktion erfolgreich ausgeführt wurde.

Häufige Fragen zu SecureGo plus

Registrieren und aktivieren

Ich habe den Aktivierungscode nicht erhalten oder verloren. Wie erhalte ich einen neuen?

Sie haben noch Zugang zum PSD OnlineBanking an Ihrem Desktop-PC:

  1. Melden sich mit Ihren Zugangsdaten im PSD OnlineBanking am Desktop-PC an.
  2. Klicken Sie zunächst oben rechts (= persönlicher Bereich) auf Ihren Namen und dann auf "Datenschutz & Sicherheit".
  3. Sie finden die TAN-Verwaltung unter "Sicherheitsverfahren". Klicken Sie auf den Stift neben "SecureGo plus".
  4. Hier sehen Sie Ihr bereits registriertes Smartphone. Neben dem Status "Registriert" klicken Sie jetzt auf die drei Punkte und wählen "Neuen Aktivierungscode anfordern" aus.
  5. Ein neuer Aktivierungscode wird Ihnen postalisch zugesandt. Dieser ist 20 Tage gültig.  

 

Ihr Zugang zum PSD OnlineBanking ist gesperrt:

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns unter 040 530530. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Wie viele Geräte kann ich für die SecureGo plus-App nutzen?

Sie können bis zu drei Geräte parallel nutzen.

Wie hinterlege ich weitere Bankverbindungen?

Wenn Sie bereits eine Bankverbindung eingerichtet haben, öffnen Sie die Einstellungen in der SecureGo plus-App. Sie finden diese unter dem Zahnrad-Symbol oben rechts. Wählen Sie den Menüpunkt "Banken & Karten" und dort "Bankverbindungen" aus. Sie können den Einrichtungsprozess sofort starten, wenn Sie schon einen Aktivierungscode haben. Andernfalls melden Sie sich zuvor im Onlinebanking Ihrer Bank an und starten Sie die Registrierung für SecureGo plus.

Wie schalte ich die Biometrie-Funktionen wie Touch ID, Face ID, Fingerprint oder Face Unlock frei?

Sie schalten die Biometrie-Funktion Ihres mobilen Endgerätes frei, wenn Sie die SecureGo plus-App einrichten. Das können Sie natürlich auch jederzeit nachholen, wenn Sie der App diese Berechtigung im Einrichtungsprozess nicht erteilt haben. Aktivieren Sie die Biometrie-Funktion für die SecureGo plus-App einfach in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes.

Transaktionen freigeben

Was ist der Freigabe-Code und wofür brauche ich diesen?

Den Freigabe-Code legen Sie individuell fest. Er dient zur Freigabe von Transaktionen über die SecureGo plus-App. Deshalb merken Sie sich Ihren Freigabe-Code gut. Zusätzlich können Sie auch die Biometrie Ihres mobilen Endgerätes als Freigabemöglichkeit nutzen.

Ich habe meinen Freigabe-Code vergessen. Was mache ich jetzt?
  1. Bitte setzen Sie Ihre SecureGo plus-App zurück. Gehen Sie dafür in die App-Einstellungen und wählen Sie hier "App zurücksetzen" aus. Oder installieren Sie die App neu. Aus Sicherheitsgründen kann der Freigabe-Code von niemandem eingesehen werden – auch nicht von Ihrer Bank.
  2. Installieren Sie die SecureGo plus-App auf Ihrem mobilen Endgerät neu.
  3. Legen Sie einen neuen individuellen Freigabe-Code fest und bestätigen Sie diesen. Mit dem Code können Sie künftig Transaktionen freigeben.
  4. Anschließend aktivieren Sie die App durch Eingabe / Scannen des Aktivierungscodes. Falls der Aktivierungscode noch nicht oder nicht mehr vorliegt, können Sie nach Eingabe unserer Bankleitzahl "20090900" einen neuen Aktivierungscode bestellen. Er wird Ihnen per Post zugesandt. Liegt der Aktivierungscode bereits vor, scannen Sie Ihn anschließend oder geben Sie diesen ein. Ihr Aktivierungscode ist 20 Tage gültig.
  5. Die Aktivierung ist nun abgeschlossen.
Ich nutze mehrere Geräte für die SecueGo plus-App. Muss ich ein Gerät auswählen, bevor ich einen Auftrag schicke?

Nein, Sie müssen kein Gerät auswählen. Die Information wird gleichzeitig an alle Geräte versendet, die Sie registriert haben.

Kann ich biometrische Merkmale wie Touch ID, Face ID, Fingerprint oder Face Unlock nutzen, um mich in der SecureGo plus-App anzumelden?

Ja, wir unterstützen bei Apple-Geräten Touch ID und Face ID. Bei Android-Geräten unterstützen wir die Standardbiometrie des Betriebssystems.

Entsperren und sperren

Ich habe dreimal eine falsche TAN eingegeben. Wie kann ich SecureGo plus wieder entsperren?

Wenn Sie eine TAN dreimal falsch eingegeben haben, werden all Ihre Sicherheitsverfahren gesperrt. Ein Entsperrcode wird automatisch erzeugt und Ihnen per Post geschickt.

Ich habe die SecureGo plus-App versehentlich gesperrt. Was muss ich nun tun?

Bitte wenden Sie sich an unseren telefonischen Support. Diesen erreichen Sie unter 040 530530 montags bis freitags von 6:00 bis 22:00 Uhr und samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr.  

Ich habe mein Handy verloren. Was muss ich jetzt tun?

Sperren Sie über Ihre Bank oder Ihr Online-Banking das verlorene Gerät. Ist es gesperrt, werden keine Push-Mitteilungen mehr versendet und die App kann nicht mehr genutzt werden. Wichtig: Prüfen Sie Ihre Kontoumsätze sorgfältig. Eine Transaktionsfreigabe ist jedoch nur möglich, wenn ein Dritter Ihren Freigabe-Code kennt oder die Biometrie des Dritten zuvor auf Ihrem mobilen Endgerät hinterlegt wurde.

Fehler

Die App zeigt "keine Internetverbindung" an. Was kann ich tun?

Bitte prüfen Sie, ob Sie eine Internetverbindung via WLAN oder Mobilfunknetz haben. Es kann auch sein, dass die App bei Ihnen keine Berechtigung hat, mobile Daten zu nutzen. Die Angaben dazu finden Sie in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes.

Ich kann die SecureGo plus-App nicht installieren. Es erscheint die Fehlermeldung "Rootingverdacht". Was kann ich tun?

Unsere Sicherheitskomponente blockt jeden Eingriff am Smartphone, das sogenannte "Rooten". Sie können bei dieser Fehlermeldung die App leider nicht nutzen. Am besten prüfen Sie, ob es sich um einen ungewollten Zugriff auf Ihr Smartphone handelt.

Warum finde ich die SecureGo plus-App nicht im Huawei-Store?

Die SecureGo plus-App gibt es noch nicht im Huawei-Store. Wir arbeiten mit Huawei daran, die App in der AppGallery zur Verfügung zu stellen.