Ihr Immobilienkauf - so geht es weiter

Der größte Schritt ist getan: Sie haben Ihre Traumimmobilie gefunden und die Zusage für Ihr Darlehen von uns erhalten. Von Vertragsunterzeichnungen bis hin zu Terminvereinbarungen - jetzt kommen einige wichtige Aufgaben auf Sie zu. Nutzen Sie unsere praktische Checkliste, um den Überblick zu behalten.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine allgemeine Checkliste zu Ihrem Immobilienkauf handelt. Die individuellen Unterlagen, die wir zur Auszahlung Ihres Darlehens benötigen, entnehmen Sie bitte Ihrem persönlichen Vertrag unter Punkt 14 "Weitere Darlehensbedingungen". In der Checkliste haben wir vermerkt, welcher Punkt aus dem Darlehensvertrag dadurch erledigt wird.

Die Checkliste können Sie sich auch bequem herunterladen.

 Checkliste als PDF

Ihre Checkliste

Das sind Ihre nächsten Schritte bis zur Auszahlung Ihres Darlehens:

1. Vertragsunterlagen prüfen

Prüfen Sie die erhaltenen Verträge, lesen Sie alles in Ruhe durch. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht und rufen Sie uns gern unter der 040 530 530 an.

2. Unterlagen an uns zurücksenden

Senden Sie die „Unterlagen für die Bank“ unterschrieben an uns zurück. Dazu gehört neben dem Darlehensvertrag vor allem die Grundschuld-Zweckerklärung. Bitte senden Sie die Unterlagen im Original per Post an uns.

Damit erledigen Sie folgenden Punkt aus Ihrem Darlehensvertrag Punkt 14:

- Vorlage der von allen Eigentümern rechtsverbindlich unterzeichneten Grundschuld-Zweckerklärung(en)

3. Lassen Sie sich legitimieren

Lassen Sie sich (sofern noch nicht geschehen) von einem Bankmitarbeiter via Post-Ident oder Videolegitimation legitimieren. Ein entsprechendes Formular für Post-Ident liegt Ihrem Vertragspaket bei.

Damit erledigen Sie folgenden Punkt aus Ihrem Darlehensvertrag Punkt 14:

- Durchführung der Legitimationsprüfung für alle Darlehensnehmer und ggf. abweichende Sicherungsgeber

4. Termin beim Notar vereinbaren

4. Termin beim Notar vereinbaren

Nach Erhalt der Darlehensverträge vereinbaren Sie einen Termin bei dem Notar, den Sie gemeinsam mit dem Verkäufer ausgewählt haben. In dem Termin wird der Kaufvertrag beurkundet und im Anschluss idealerweise direkt die Grundschuld bestellt.


Ganz wichtig:
Vergessen Sie unser vorgefertigtes Formular zur Grundschuldbestellung nicht! Dieses finden Sie unter dem Reiter "Unterlagen für den Notar" in Ihren Vertragsunterlegen.

5. Unterlagen aus dem Notartermin bei uns einreichen

In dem Notartermin haben Sie idealerweise den Kaufvertrag beurkundet und im Anschluss die Grundschuld für uns bestellt.

Unsere Ausfertigung der Grundschuldbestellungsurkunde lässt uns der Notar auf direktem Wege zukommen.

Die Abschrift des Kaufvertrages reichen Sie bitte bei uns ein. Fragen Sie gern auch den Notar, ob er uns die Abschrift direkt mit der für uns bestimmten Ausfertigung der Grundschuldbestellungsurkunde zusammen zukommen lässt.

Damit erledigen Sie folgende Punkte aus Ihrem Darlehensvertrag Punkt 14:

- Notarieller Kaufvertrag über EUR xxx.xxx,xx (ohne Inventar) für das Objekt xy

- Vollstreckbare Ausfertigung der Grundschuldbestellungsurkunde (wird uns im Nachhinein vom Notar zugeschickt)

- Vollständige Grundbuchblattabschrift(en), aus der die rangrichtige Eintragung
unserer/unseres Grundpfandrechte(s) hervorgeht (erhalten wir vom Grundbuchamt, muss aber für die Auszahlung vorliegen)

- Grundbuchamtliche Benachrichtigung über die Eigentumsumschreibung für das Objekt xy (erhalten wir nach Auszahlung an den Verkäufer vom Grundbuchamt)

6. Fälligkeitsmitteilung bei uns einreichen

In den meisten Fällen wird vom Notar eine Fälligkeitsmitteilung erstellt. Diese reichen Sie uns bitte mit Ihrem Auszahlungsauftrag zusammen ein.

Damit erledigen Sie folgenden Punkt aus Ihrem Darlehensvertrag Punkt 14:

- Mitteilung des beurkundenden Notars über die Fälligkeit des Kaufpreises

7. Weitere Unterlagen gem. Punkt 14 des Darlehensvertrags einreichen

Weitere Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen, finden Sie unter Punkt 14 Ihres Darlehensvertrags. Haben Sie Fragen dazu? Rufen Sie gern an!

8. Auszahlungsauftrag bei uns einreichen

Für alle Auszahlungen benötigen wir von Ihnen einen Auszahlungsauftrag (vollständig ausgefüllt und unterschrieben). In Ihrem Vertragspaket ist davon ein Exemplar enthalten. Sollten Sie weitere Auszahlungsaufträge benötigen, können Sie diese ganz bequem auf unserer Webseite downloaden und ausdrucken.

Sollte Ihre Auszahlung nach der sog. Maklerbauträgerverordnung (MaBV) geregelt sein, benötigt die Vorbereitung der ersten Auszahlung etwas mehr Zeit. Die einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie bitte Ihrem Kaufvertrag (z.B. Freistellungserklärung). Bitte berücksichtigen Sie, dass hier ggf. noch weitere Unterlagen durch uns zu erstellen sind. Bei Fragen hilft Ihnen gern Ihr Notar oder Berater.

9. Termin für die Ortsbesichtigung vereinbaren

Wir sind verpflichtet, eine Besichtigung der Immobilie vor Ort durchzuführen. Diese Besichtigung ermöglicht es uns, den zunächst aus der Ferne ermittelten Verkehrswert vor Ort zu bestätigen und festzuschreiben. Mit der Durchführung dieser Besichtigung haben wir die Sprengnetter GmbH beauftragt. Sie verfügt über langjährige Expertise in der Immobilienbewertung und wird sich zur Terminabsprache bei Ihnen melden. Die Kosten für diese Ortsbesichtigung übernehmen selbstverständlich wir.

Versandwege für Ihre Unterlagen

Alle Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen, können Sie uns wie folgt zur Verfügung stellen:

  • Per Upload in Ihr OnlineBanking
  • Per Post an Schloßstraße 10, 22041 Hamburg
  • Per E-Mail an auszahlung@psd-nord.de


Sofern wir Unterlagen im Original von Ihnen benötigen, finden Sie einen Vermerk in der Checkliste.

Kontakt

☎ Bei Fragen sind wir unter 040 530530 nur einen Anruf weit von Ihnen entfernt. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr.

Mehr Tipps per Newsletter

Bei Interesse an weiteren Anregungen melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an.

Das könnte Sie auch interessieren

FAQ Baufinanzierung

FAQ Baufinanzierung

Was versteht man unter Bereitstellungszinsen? Wir erklären die wichtigsten Begriffe.

mehr

Modernisierung

Mutter und Kind konnten dank Modernisierungskredit das Kinderzimmer von Grund auf neu renovieren und sind grade dabei die Wand zu streichen.

Mit unseren Beiträgen rund um das Thema Modernisierung setzen Sie Ihr Vorhaben entspannt um.

mehr